Gott, ich will das Du mein Leben ganz veraenderst

Dieses Lied ist eine Bitte, ein Flehen an Gott, mir den richtigen Lebensweg zu zeigen.

Wir Menschen haben Aufgaben. Einen Weg. Dinge, die es in diesem Leben zu erledigen und zu lernen gilt.

Viele von uns raetseln und suchen lange nach dem Sinn ihres Lebens.

Gottesdieste und Gebete, aber auch Musik zu Ehren Gottes koennen eine solche Kraft in sich haben, das sie uns unseren Weg erkennen lassen.

Die Bilder des Videos erzaehlen eine solche Geschichte:

Ein Mensch verlaesst seinen bequemen Bereich / seine „comfort zone“. Er/sie studiert Gottes Wort und beginnt die Liebe zu leben indem sie/er sich sozial engagiert. Am Ende der Geschichte finden sie ihre jeweiligen Lebenspartner, mit Gott als Drittem im Bunde.

Ich schrieb dieses Lied 2016. Ich war schon in der Haelfte meines Lebens hatte ich immer noch nicht meinen kuenstlerischen Weg gefunden. Wir kamen in diese kleine freichristliche Gemeinde „Jesus ist die Hoffnung“ und – meine Guete, da lebte der heilige Geist! Die Gottesdienste waren aufgeladen mit knisternder Energie und ich dachte immer: Hinten and er Wand stehen Gottes Engel und freuen sich.

Diese Gottesdienste haben in vielerlei Hinsicht mein Leben veraendert.

Einer davon ist, das das Schreiben von Liedern wieder Sinn macht; Lieder ueber den Glauben, Gott, seine Welt und das Menschsein.

Endlich hatte ich meinen persoenlichen kuenstlerischen Weg gefunden.